Nachname
Dr. Matthias Berg
Fachbereich
Fachbereich 9: Kulturwissenschaften
Institut
ZeMKI
Fachgebiet
Kommunikations- und Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt Medienkultur und Kommunikationstheorie
Telefon
+49 (0)421 218 67626
E-Mail
mberg[at]uni-bremen.de
Gebäude
Linzer Str. 4
Raum
40240
Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Vita

Matthias Berg arbeitet seit Oktober 2015 als wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) am Institut für historische Publizistik, Kommunikations- und Medienwissenschaft (IPKM) der Universität Bremen. Er ist 2016 Preisträger des Dissertationspreises "Medien – Kultur – Kommunikation“ der DGPuK-Fachgruppe Soziologie der Medienkommunikation und des Springer VS-Verlags (Titel der Dissertation: "Kommunikative Mobilität: Die medienvermittelte Vernetzung beruflich mobiler Menschen“).
Zuvor war er Mitarbeiter im DFG-Projekt "Mediatisierte Alltagswelten translokaler Vergemeinschaftung“ (Schwerpunktprogramm 1505 Mediatisierte Welten). Als Doktorand im Fachgebiet Kommunikations- und Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt Medienkultur und Kommunikationstheorie war er von Mai 2008 bis September 2010 Promotionsstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes.
Matthias Berg studierte an der Universität Bremen Kultur-, Musik- und Wirtschaftswissenschaften. Neben den Schwerpunkten Popularmusik/-kultur und Kulturtheorie erfolgte dabei eine Spezialisierung im Fachgebiet Kommunikations- und Medienwissenschaft. Dort verfasste Matthias Berg seine Magisterarbeit mit dem Titel "Podcasting in der Musikindustrie: Motive, Strategien und Praxen der Integration in die Produktionskontexte professioneller Medienanbieter".

Forschungsschwerpunkte

Laufende Projekte: DFG-Projekt "Mediatisierte Alltagswelten translokaler Vergemeinschaftung: Die kommunikative Vernetzung und medienvermittelte Gemeinschaftsbildung der 'digital natives'" (Schwerpunktprogramm 1505 „Mediatisierte Welten“)

Mitgliedschaften
  • DGPuK
  • ECREA
Publikationen
  1. Hepp, Andreas/Berg, Matthias/Roitsch, Cindy (2016): Investigating communication networks contextually: Qualitative network analysis as cross-media research. In: MedieKultur 32(60), im Druck.
  2. Hepp, Andreas/Berg, Matthias/Roitsch, Cindy (2015): Mediengeneration als Prozess: Die mediengenerationelle Selbstpositionierung älterer Menschen. In: Medien & Altern 6(2015), 19-33.
  3. Berg, Matthias/Roitsch, Cindy (2015): Lokalität, Heimat, Zuhause und Mobilität. In: Hepp, Andreas/Krotz, Friedrich/Lingenberg, Swantje/Wimmer, Jeffrey (Hrsg.): Handbuch Cultural Studies und Medienanalyse. Wiesbaden: Springer VS, 147-155.
  4. Berg, Matthias (2014): Mediatisierung, Mobilisierung und Individualisierung als Theorieansätze kommunikativer Mobilität. In: Wimmer, Jeffrey/Hartmann, Maren (Hrsg.): Medienkommunikation in Bewegung: Mobilisierung - Mobile Medien - Kommunikative Mobilität. Wiesbaden: Springer VS, 47-65.
  5. Hepp, Andreas/Berg, Matthias/Roitsch, Cindy (2014): Mediatisierte Welten der Vergemeinschaftung: Kommunikative Vernetzung und das Gemeinschaftsleben junger Menschen. Wiesbaden: Springer VS.
  6. Hepp, Andreas/Berg, Matthias/Roitsch, Cindy (2014): Mediatized worlds of communitization: Young people as localists, centrists, multi-localists and pluralists. In: Hepp, Andreas/Krotz, Friedrich (Hrsg.): Mediatized Worlds: Culture and Society in a Media Age. Basingstoke u. a.: Palgrave Macmillan, 174-203.
  7. Berg, Matthias/Düvel, Caroline (2012): Qualitative media diaries: An instrument for doing research from a mobile media ethnographic perspective. In: Interactions: Studies in Communication & Culture 3(1), 71-89.
  8. Hepp, Andreas/Berg, Matthias/Roitsch, Cindy (2012): Die Mediatisierung subjektiver Vergemeinschaftungshorizonte: Zur kommunikativen Vernetzung und medienvermittelten Gemeinschaftsbildung junger Menschen. In: Krotz, Friedrich/Hepp, Andreas (Hrsg.): Mediatisierte Welten: Forschungsfelder und Beschreibungsansätze. Wiesbaden: VS, 227-256.
  9. Hepp, Andreas/Berg, Matthias/Roitsch, Cindy (2011): Monothematische und multithematische mediatisierte Vergemeinschaftungshorizonte: Grundmuster kommunikativer Vernetzung und medienvermittelter Vergemeinschaftung. In: Studies in Communication and Media 1(2), 295-332.
  10. Scannell, Paddy (2011): Medien und Kommunikation. Herausgegeben und eingeleitet von Matthias Berg und Maren Hartmann. Wiesbaden: VS.
  11. Berg, Matthias (2010): Communicative mobility and mobile work: The management of everyday life and communication networks in a mediatized world. In: Höflich, Joachim R./Kircher, Georg F./Linke, Christine/Schlote, Isabel (Hrsg.): Mobile Media and the Change of Everyday Life. Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang, 193-212.
  12. Berg, Matthias/Hepp, Andreas (2007): Musik im Zeitalter der Digitalisierung und kommunikativen Mobilität: Chancen, Risiken und Formen des Podcastings in der Musikindustrie. In: Medien und Kommunikationswissenschaft 55(2007), 26-44.