Nachname
Prof. Dr. Christian Pentzold
Fachbereich
Fachbereich 9: Kulturwissenschaften
Institut
ZeMKI / IPKM
Fachgebiet
Rolle von Medien in heutigen Gesellschaften
Gebäude
Linzer Str. 4
Raum
60110
Telefon
+49 (0)421 218 67633
E-Mail
christian.pentzold[at]uni-bremen.de
Vita

Leiter des ZeMKI-Labs: "Mediengesellschaft und digitale Praktiken"

Dr. Christian Pentzold ist seit 2016 Juniorprofessor für Kommunikations- und Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt Mediengesellschaft am Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung der Universität Bremen. Zuvor war er seit 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medienforschung der Technischen Universität Chemnitz. Als Post-Doc war er dort mit der DFG-Graduiertenschule „Crossworlds. Connecting Virtual and Real Social Worlds“ assoziiert. Er studierte Medien- und Kommunikationswissenschaft bzw. Film & Media Studies an der TU Chemnitz und der University of Stirling. Seine von der Studienstiftung des deutschen Volkes geförderte Promotion befasste sich mit den Institutionen und Praktiken internetbasierter Kooperation, die er am Fall der deutsch- und englischsprachigen Wikipedia studierte. Im Jahr 2009 war er Visiting Doctoral Student am Oxford Internet Institut der University of Oxford. Seit 2012 ist er Assoziierter Forscher am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft Berlin. 2015 war er Visiting Research Fellow am Department of Culture, Media & Creative Industries, King’s College London.

Forschungsschwerpunkte

Internet-basierte Kommunikation und Kooperation, Digitale Medientechnologien, Qualitative Methoden der Medien- und Kommunikationsforschung, Theorien medialer Praxis und Alltagskultur

Publikationen

Pentzold, Christian / Katzenbach, Christian (in Vorbereitung, 2017): Komplexitätssteigerung und Komplexitätsreduzierung in der kommunikationswissenschaftlichen Theoriebildung. Medien & Kommunikationswissenschaft Themenheft.

Pentzold, Christian / Bischof, Andreas / Heise, Nele (in Vorbereitung, 2017): Praxis Grounded Theory. Theoriegenerierendes empirisches Forschen in medienbezogenen Lebenswelten. Ein Lehr- und Arbeitsbuch. Wiesbaden: Springer VS.

Pentzold, Christian; Sommer, Vivien; Meier, Stefan & Fraas, Claudia (2016): Reconstructing Media Frames in Multimodal Discourse: The John/Ivan Demjanjuk Trial. In: Discourse, Context & Media, (12), 32-39.

Pentzold, Christian (2016): Zusammenarbeiten im Netz. Praktiken und Institutionen internetbasierter Kooperation. Wiesbaden: Springer VS.

Hajek, Andrea / Lohmeier, Christine / Pentzold, Christian (2016): Memory in a Mediated World. Rememberance and Reconstruction. Basingstoke: Palgrave Macmillan. (= Palgrave Macmillan Memory Studies Series)

Pentzold, Christian (2015): Praxistheoretische Prinzipien, Traditionen und Perspektiven kulturalistischer Kommunikations- und Medienforschung. In: Medien & Kommunikationswissenschaft 63(2), 229-245.

Pentzold, Christian / Lohmeier, Christine (2014): Digital Media – Social Memory. Media, Culture and Society Special Section, 36(6), 745-809.

Lohmeier, Christine / Pentzold, Christian (2014): Making Mediated Memory Work. Cuban-Americans, Miami Media and the Doings of Diaspora Memories. In: Media, Culture & Society, 36(6), 776-789.

Ziewitz, Malte / Pentzold, Christian (2014): In Search of Internet Governance: Performing Order in Digitally Networked Environments. In: New Media & Society, 16(2), 306-322.

Fraas, Claudia / Meier, Stefan / Pentzold, Christian (2012): Online-Kommunikation. Grundlagen, Praxisfelder und Methoden. München: Oldenbourg.

Pentzold, Christian (2011): Imagining the Wikipedia Community. What do Wikipedia Authors Mean When They Write About Their Community? In: New Media & Society 13(5), 704-721.

Eine vollständige Publikationsliste ist hier zu finden