Doc-Netzwerk n(sna) - Qualitative und quantitative Ansätze der Sozialen Netzwerkanalyse

Die soziale Netzwerkanalyse (SNA) erfreut sich in der empirischen Forschung zunehmender Beliebtheit. Vor dem Hintergrund der rasanten Entwicklung, durch welche die SNA als Analysestrategie geprägt ist, möchte das Doktorandennetzwerk n(sna) das notwendige Forum zur Diskussion und gemeinsamen Reflexion von theoretischen und statistischen Modelle sowie Mög-lichkeiten und Herausforderungen der SNA bieten. Das Netzwerk richtet sich an Doktoranden und Doktorandinnen, die bereits mit Netzwerken arbeiten oder daran interessiert sind.

Das Netzwerk steht interessierten Doktorandinnen und Doktoranden aller Fachrichtungen offen.

Sprecherinnen: Mareike Dötsch & Karin Elbrecht