Abgeschlossene Drittmittelprojekte

In den ZeMKI Labs werden fortlaufend verschiedene Forschungsvorhaben realisiert. Gefördert wurden die Projekte bislang insbesondere vom BMBF, der DFG, der EU und verschiedenen Stiftungen.

Untersuchung der Beteiligung von Beschäftigten und Personalräten in IT-Einführungsprojekten in Bundesverwaltung (2016-2017)

Digitale Brücken in den Beruf (2016)

naMeko: Operationalisierung der Begrifflichkeiten (2016)

Dimba – Digitale Medien in der betrieblichen Berufsbildung. Medienaneignung und Mediennutzung in der Alltagspraxis von betrieblichem Ausbildungspersonal (2015-2017)

PosyMus. Potenziale von Feedbacksystemen im Musikunterricht (2015-2017)

Science Fiction Cinema (2015-2016)

TAB-Gutachten „Digitale Medien in der Bildung“ (2015)

Biobibliographie der Kalendermacher 1550-1750 (2014-2017)

Web-basierter Dokumentarfilm (2014-2017)

Der Medienpass als Instrument zur Förderung von Medienkompetenz. Vergleichende Analyse auf Basis der Studie zur Medienintegration in Grundschulen in Nordrhein-Westfalen (2014-2015)

Audio History (2014-2015)

The challenges of privacy, security and surveillance in the new emerging communications landscape (2014-2016)

Creative Unit „Kommunikative Figurationen“ (2013-2016)

Muslim Women Filmmakers (2013-2015)

Reinventing Subtitling for Language Learning in Vocational Education (ReSoLVE) (2013-2015)

Koordinationsprojekt des DFG-Schwerpunktprogramms “Mediatisierte Welten” (2012-2016)

Internationales Symposium zum Film (2012-2016)

M3K – Modellierung und Messung medienpädagogischer Kompetenz (2012-2015)

KOMMIT: Kompetent mit Medien im beruflichen Qualifizierungsprozess (2012-2015)

LernenPlus: Digitale Medienkompetenzförderung in der beruflichen Einstiegsqualifizierung, Teilvorhaben: Entwicklung systematischer Instrumente zur Medienkompetenzförderung im Kontext betrieblicher Berufsvorbereitung (2012-2015)

Weiterbildung „FIT in MINT“ (2012-2013)

Deutsch- und lateinischsprachige Messrelationen 1586 bis 1803 (2011-2016)

Projekt, Konferenz und Publikation: Schreibkalender der Frühen Neuzeit (2011-2012)

Projekt, Konferenz und Publikation: Judenfeindschaft und Antisemitismus in der deutschen Presse über fünf Jahrhunderte: Erscheinungsformen, Rezeption, Debatte und Gegenwehr (2010-2013)

DATAUSE - Nutzung von Daten für die Verbesserung von Schul- und Schülerleistung (2010-2012)

draufhaben.tv - Medien- und berufspädagogische Begleitforschung, Informations- und Wissensmanagement des Online-Videoportals (2009-2012)

Medienkompetenz in der Schule (2009-2010)

Integrations- und Segregationspotenziale digitaler Medien am Beispiel der kommunikativen Vernetzung von ethnischen Migrationsgemeinschaften (2008-2010)

"Digitale Medien und kulturelle Vielfalt. Das Potenzial von digitalen Medien/Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) für die Förderung von kultureller Vielfalt in der EU“ (2008)

Ausländer, Migranten und Minoritäten in der deutschen Berichterstattung (2008)

E-Learning im Unterricht (2008)

Nutzung und Aneignung lokaler Medien und ihrer Medienangebote (2008)

Religionswelten.de: Die Glaubensmedienbox (2007-2008)

Soziale Aspekte von Online-Spielen (2006-2008)

Situative Vergemeinschaftung mittels religiöser Hybridevents: Der XX. Weltjugendtag 2005 in Köln. Die Mediatisierungsperspektive (2005-2007)

Die WDR-"Sprich-mit-ihm"-Box als Medium der Weltjugendtagsaneignung (2005-2006)

DFG-Projekt "Europäische Öffentlichkeit"

SSP-Projekt "Mediatisierte Alltagswelten translokaler Vergemeinschaftung"

SPP-Projekt "Mediatisierte Organisationswelten in Schulen"